Radiofrequenz mittels RF-ReFacing® Technologie

Hautverjüngung aus der Tiefe in der Kosmetik

Hochwirksames ANTI-AGE » ohne Skallpell und ohne Spritze

Sie wünschen sich langanhaltend ein strafferes Gesicht und sind für neue und revolutionäre Behandlungsmethoden aufgeschlossen? Da habe ich genau das Richtige für Sie. RF-ReFacing®, das innovative Anti-Aging-System für jeden Typ und jedes Alter. Für diese moderne Methode zur Hautstraffung ist es nie zu früh aber auch nie zu spät

Erfolgreiche Behandlung der Haut mit Radiofrequenz ​

Die häufigsten Fragen zum Thema RF-ReFacing®

Ist Radiofrequenz nicht überall ein identisches Verfahren in der Kosmetik?

Nein. Radiofrequenz wird in vielen Bereichen eingesetzt.
In der Kosmetik gibt es viele verschiedene Techniken und Anbieter. Ich habe mich für Qualität aus Deutschland entschieden und für sogenannte monopolare Radiofrequenz.

Es gibt eine ganze Reihe an apparativen Behandlungstechniken – also Hautbehandlungsmethoden bei denen ein oder mehrere Geräte eingesetzt werden. Bei der Radiofrequenzbehandlung der Haut wird eine Behandlungselektrode (ein Handstück) mit Kontakt zur Haut über die Oberfläche geführt. Dabei wird die Radiofrequenz in die Haut abgegeben. Die Radiofrequenz hat bereits ohne das Auftragen von Wirkstoffen eine Wirkung im Gewebe. Es gibt verschiedene Techniken bei der Radiofrequenzbehandlung der Haut. Hier gibt es große Unterschiede und vor allen Dingen Vorteile und Nachteile die ich im folgenden erkläre.

RF-ReFacing® ist eine von verschiedenen "apparativen" Behandlungsmethoden

Es handelt sich hierbei um ein Behandlungs-System bei dem hochfrequente Radiowellen (Radiofrequenz) an die Haut abgegeben werden. Diese Methode zählt zu den modernsten und sanftesten kosmetischen Techniken zur Faltenglättung und Gewebestraffung. Es wird gezielt eine 2 Megaherz Radiowelle genutzt. Man spricht hierbei von einem sogenannten nicht-invasiven Verfahren zur Hautverjüngung. Das besondere, hier können hochkonzentrierte Wirkstoffe in wässriger, liposomaler Form oder in flüssig-weichen Nanopartikeln während der Behandlung mit verwendet werden.

Was ist das Besondere der RF-ReFacing® Methode?

Bei der von mir eingesetzten RF-ReFacing®-Methode wird zur Hautbehandlung strikt mit einer monopolaren  Applikationsmethode gearbeitet. Mit der hochfrequenten Radiofrequenz können in Kombination mit Wirkstoffseren (Boostern/Wirkstoffkonzentraten)  eine ganze Reihe von Hautsituationen behandelt werden.
Mit der 2,2 Megaherz (MHz) Radiofrequenz behandle ich unter anderem auch roten Äderchen (Couperose), biete eine begleitende Behandlung bei Akne (zur Bekämpfung von Entzündlichkeiten) und ich nutze die RF-ReFacing®Methode als sehr wirkungsvolle Technologie im Anti-Aging Bereich. Es sind effektive Hautverjüngungsbehandlungen möglich.

Besonderen Vorzug hat es ein monopolares Handstück zu verwenden. Das ist eine Elektrode die mit Kontakt zur Haut über diese in streichenden Bewegungen geführt wird. “Monopolar” bedeutet dabei, dass nur dieser eine Behandlungskopf die Radiofrequenz direkt in die Haut abgibt und diese nicht wie bei anderen Herstellen gleich daneben über eine zweite wieder aus der Haut geleitet wird. 
Das ist deshalb von Vorteil, da die Radiowelle sich nicht quer in der obersten Hautschicht ausbreitet, sondern wirklich tiefenwirksam werden kann. Abgeleitet wird die Radiowelle über eine große Klebeelektrode auf der Oberschenkel-Rückseite. Das ist durch den deutschen Gerätehersteller jahrzehnte erforscht und absolut sicher.

Angenehme Vorteile der RF-ReFacing® Radiofrequenz:

» Entspannende, angenehme Behandlung

» Schmerzfrei, ohne Spritze, ohne Skalpell

» Keine störenden optischen Hautveränderungen

» Keine Hämatome

» Keine Schwellungen

» Erhalt der natürlichen Hautdicke (kein Abtragen von Hautzellen)

» Kein Verlust der Sinnesreize und Mimik

» Keine “Sperrzeit” – Sie können sofort wieder in den Alltag

RF-ReFacing_Koerperareale_bei_Wolfgang_Ratschmeier-1.png

Kurzinfo zur Behandlung RF-ReFacing® | Die wichtigsten Fakten:

 Behandlungsziel | Behandlungszweck Stimulierung der Neubildung von Kollagen + Elastin | Anregung der Hautregeneration |
Hautverjüngungs-Prozess | Stimulierung hauteigener Reparaturmechanismen
 Behandlungsstellen: Gesicht | Hals | Decolleté | Oberschenkel | Arme | Bauch
 Behandlungsvorteile:keine Nebenwirkungen | für alle Hauttypen + Altersklassen | nachhaltige + langfristige Gewebestraffung | ohne Spritze + Skalpell
 Behandlungsart: nicht- bzw. minimal-invasiv | risikofrei
 Wirkungseintritt: sichtbare Ergebnisse nach 2 bis 4 Wochen | Endergebnis nach 8 bis 12 Wochen | bei älteren Kunden werden 4 bis 6 Behandlungen empfohlen
 Wirkdauer: langfristig
 Downtime:keine
 Schmerzen:keine | sehr sanft + angenehm
 Behandlungsdauer:abhängig vom Umfang der Behandlung  z.B. Gesicht: um die 45 Minuten inkl. Vorbereitung
 Behandlungskosten:69,- EUR (Augen), Gesicht 98,- EUR, weitere – siehe weiter unten

Wan kann man RF-ReFacing® einsetzen?

RF-ReFacing® wird meist im Gesicht, Hals und Dekolleté angewandt um Falten zu minimieren, Gesichtszüge zu strukturieren und kleine Fältchen zu glätten. Diese sichere Methode zur Hautstraffung kann vielseitig und punktuell eingesetzt werden:

Wie sieht die behandelte Haut nach der Behandlung aus?

Nach der Behandlung kann es zu einer leichten Rötung kommen, die aber meist nach etwa einer Stunde schon wieder abgeklungen ist. RF-ReFacing® erfordert keine Abheilung, sodass sämtliche Aktivitäten sofort wieder aufgenommen werden können.
Die beiden Fotos hier habe ich von einer 44 Jahre alten Kundin gemacht. Das linke Foto wurde vor der ersten Behandlung gemacht. Das rechte Foto zeigt deutliche Verbesserungen und eine Straffung der Stin- und Nasenwurzelfalte (oder auch Zornesfalte genannt). Die Verbesserung war nach 8 Behandlungen im Abstand von maximal 2 bis 3 Wochen möglich. 
Bei einer Serie von Behandlungen (Kur) sind Sparangebote möglich. Sprechen Sie mich auf die Spezialkonditionen an.  

Statische Auswertungen zeigen, dass

Monopolare Radiofrequenz versus Bipolar-Technik

Über eine Spezialelektrode werden hochwirksame Kosmetikpräparate mit Hilfe der Radiowellen in tiefe Hautschichten transportiert. Dabei wird das Bindegewebe sanft erhitzt und die Neubildung von Kollagen und Elastin angeregt.

Monopolare Radiofrequenz – warum

Weiter unten im Abschnitt
Wie funktioniert RF-ReFacing
®
erfahren Sie noch mehr zu den Vorzügen und technischen Unterschieden im Vergleich zu anderen Radiofrequenztechniken die in der Hautbehandlung zum Einsatz kommen.

Wie oft soll und kann die RF-ReFacing® Radiofrequenz-Behandlung wiederholt werden?

»Zu einem zieht sich das vorhandene Kollagen bei der Behandlung zusammen. Dieses Zusammenziehen wird in der Fachsprache shrinking schrumpfen«) genannt. Sie erleben einen straffenden Effekt und sehen sofort nach der Anwendung frischer und jugendlicher aus. Kleine Fältchen sind jetzt bereits sichtbar beeinflusst, die Haut wirkt glatter.
»Zum anderen wird zusätzlich die Neuproduktion von Kollagen und Elastin angeregt. Dadurch beginnt ein Hautverjüngungsprozess der sich über einen längeren Zeitraum steigert. Der eigentlich sichtbare Effekt der Faltenglättung und Gewebestraffung setzt nach ca. 7–10 Tagen ein und wirkt noch mehrere Monate nach. 

 

Wie oft soll und kann die RF-ReFacing® Radiofrequenz-Behandlung wiederholt werden?

Die Anzahl der Behandlungen hängt immer von mehreren Faktoren ab.

In der Regel sind ca. 4 – 6 Behandlungen zu empfehlen. 
Dabei kann z.B. für intensive Ergebnisse ca. alle 2 bis 3 Wochen ein Termin angesetzt werden. Es empfiehlt sich die 6 Behandlungen gleich durchzuplanen und zu buchen. 
Die Behandlungsintervalle können individuell angepasst werden. 

Bei stark belastetem Gewebe dauert es meist länger bis der gewünschte Erfolg erreicht wird. Das gesamte Erscheinungsbild der Haut verbessert sich nach jeder einzelnen Behandlung langfristig. Bei noch junger Haut reichen meist 1 – 2 Behandlungen vollkommen aus.

Welche Produkte können zu Hause nach einer RF-ReFacing® Behandlung verwendet werden?

Um den durch RF-ReFacing® erzielten natürlichen Anti-Aging-Effekt zu optimieren, empfehle ich Ihnen ein zusätzliches dermokosmetisches Pflegesystem. Dafür sind dermazeutische Kosmetikprodukte ohne Mineralölbestandteile, ohne oklusive Inhaltsstoffe und ohne künstliche Duftstoffe besonders zu empfehlen. 

Zur nachhaltigen Unterstützung einer glatten Haut haben sich diese Produkte in Kombination mit einer Radiofrequenz-Behandlung sehr bewährt.
Je nach individuellem Hautbild stehen in meinem Studio viele dieser Wirkstoff-Präparate zur Auswahl. Ich berate Sie und empfehle Ihnen gerne passende Feuchtigkeitscremes und bei bedarf Seren und Wirkstoffbooster.

Was kostet RF-ReFacing®?

Augen62 €
5 + 1 Kuranwendung (1 Behandlung gratis)
310 €
Gesicht
98 €
5 + 1 Kuranwendung (1 Behandlung gratis)
490 €
Gesicht + Hals
149 €
5 + 1 Kuranwendung (1 Behandlung gratis)
745 €
Gesicht + Hals + Decolleté
179 €
5 + 1 Kuranwendung (1 Behandlung gratis)
895 €

Gibt es Dinge zu beachten, oder gar Ausschlusskriterien?

Vor einer Behandlung sollten Sie beachten:

Leider kann aus diesen Gründen kein RF-ReFacing® durchgeführt werden:

Ist monopolares RF-ReFacing® schmerzhaft?

Nein, die Methode wird als angenehm empfunden.
Die Methode ist absolut schmerzfrei, da im Bindegewebe nur eine Temperatur von maximal 40°C erreicht wird. Die Haut und Proteine wird dadurch nicht geschädigt. Es entstehen keine störenden optischen Hautveränderungen wie Schorf, Hämatome oder starke Schwellungen. Sie spüren lediglich die Erwärmung der Haut, etwa so wie bei einer Rotlichtbestrahlung. Die haut kann um die 2 bis 3 Stunden gut durchblutet und rötlich sein.

Bitte nochmal: Warum wird bei RF-ReFacing® mit monopolarer Radiofrequenz-Zuführung gearbeitet?

Das RF-ReFacing®-System arbeitet im sogenannten monopolaren Modus. Das elektromagnetische Feld wird bei diesem Verfahren senkrecht zur Hautoberfläche aufgebaut. Im Gegensatz dazu wird das elektromagnetische Feld beim bi- bzw. multipolaren Modus parallel zur Hautoberfläche erzeugt. Dadurch entstehen Scherkräfte in der Epidermis, die zu Schäden an der Barriere führen können. Nur im monopolaren Modus können hydrophile, dermatokosmetische Wirkstoffe zusammen mit der RF-ReFacing®-Methode eingesetzt werden.

Meyer-Haake hat für das RF-ReFacing®-System spezielle Konus-, Kugel- und Stiftelektroden entwickelt. Damit können Radiowellen flächig in die Haut eingestrahlt oder gezielt Falten strichförmig behandelt werden. Aus den vorgenannten Ausführungen ergibt sich, dass an ein Radiofrequenz-Gerät hohe qualitative Ansprüche zu stellen sind, die ein Billig-Gerät schlichtweg nicht bieten kann. Das Behandlungsgerät »Beauty-Treat« von Meyer-Haake ist garantiert »Made in Germany«.

Diese Seite teilen